ERASMUS+ │ EU - PROGRAMM: BILDUNG - JUGEND - SPORT

Erasmus+ fördert die internationale Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Jugend und Sport (Programmgeneration 2014 - 2020).

 

Erasmus+ soll über vier Millionen Teilnehmern die  Chance einen Studien- oder Ausbildungsaufenthalt, ein Praktikum eine Freiwilligentätigkeit im Ausland zu absolvieren.

  • Leitaktion 1 Lernmobilität für Einzelpersonen

 

Erasmus+ fördert grenzübergreifende Partnerschaften und die Zusammenarbeit zwischen Bildungs- und Ausbildungsstätten und Jugendorganisationen. Ziel ist die Annäherung der Bildungs- an die Arbeitswelt, um derzeitige Qualifikationslücken in Europa zu schließen.

Das Programm unterstützt auch nationale Maßnahmen zur Reform der Bildungs- und Ausbildungssysteme und Jugendarbeit. Im Bereich des Sports werden Breitensportprojekte gefördert und grenzüberschreitende Probleme wie Bekämpfung von Spielabsprachen, Doping, Gewalt und Rassismus angegangen.

 

  • Leitaktion 2 Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch von bewährten Verfahren
  • Leitaktion 3 Unterstützung politischer Reformen

 

Weiterführende Informationen │ERASMUS+

http://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/